FAQs zu allen Abo-Varianten

Was unsere Kunden häufig fragen

Finden Sie hier nicht die Antwort auf Ihre Frage zum Abo, können Sie uns online oder telefonisch unter 0911 283-4646 kontaktieren.

  • Kann ich mein Abo auch für Fahrten, die über die Stadtgrenzen von Nürnberg-Fürth-Stein (Tarifgebiet A) hinausgehen, anrechnen?

    Ja. Ihr Abo der Preisstufe A entspricht 2 Preisstufen. Die zusätzlich nötigen Preisstufen können Sie über einen Einzelfahrschein oder mit der 10er-Streifenkarte abdecken.

    Beispiel: Fahrt von Nürnberg Hbf. nach Erlangen Hugenottenplatz

    Gesamtstrecke (Preisstufe 4) - Abo A (Preisstufe 2) = Preisstufe 2

    Von Nürnberg Hbf. nach Erlangen benötigen Sie als Abo-Kunde also einen Anschlussfahrschein der Preisstufe 2. Sie können also einen Einzelfahrschein der Preisstufe 2 kaufen oder 2 Streifen auf der 10er-Streifenkarte stempeln.

    Bitte lösen Sie den Anschlussfahrausweis immer direkt vor Fahrtantritt. TagesTickets gelten nicht als Anschlussfahrausweis!

    Tipp: Die Preisstufe der Gesamtstrecke ermitteln Sie am einfachsten über die Fahrplanauskunft oder am Fahrkartenautomaten!

    War diese Antwort hilfreich?
  • Können beim JahresAbo Plus kostenfrei Fahrräder mitgenommen werden?

    Ja, anstelle von zwei Personen können Sie beim JahresAbo Plus auch zwei Fahrräder in Bus und Bahn mitnehmen. 

    War diese Antwort hilfreich?
  • Was mache ich, wenn ich auf andere Abo-Variante wechseln möchte?

    Wenn Sie bereits ein Abo haben und nur in eine andere Variante (z.B. von Abo 3 auf JahresAbo) wechseln möchten, wird Ihnen die neue Wertmarke bei gleichbleibender Fahrtstrecke und Adresse in unserem KundenCenter sofort ausgestellt.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Kann ich mein JahresAbo, Abo6 oder Abo3 auf ein FirmenAbo umstellen?

    Ja, eine Umstellung ist problemlos möglich. Mit der Neubestellung des FirmenAbos kündigen wir das bestehende Abo. Vermerken Sie dazu bitte bei Ihrer FirmenAbo-Bestellung Ihre aktuelle Abo-Kundennummer. Voraussetzung ist ein bestehender Rahmenvertrag zwischen Ihrem Arbeitgeber und der VAG.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Wie kann ich meine Fahrtstrecke, Tarifstufe oder Zahlungsart ändern?

    Sollten Sie eine andere Tarifstufe benötigen oder Ihre Fahrstrecke hat sich geändert, kommen Sie am besten persönlich bei uns vorbei, um gleichzeitig auch Ihren Verbundpass ändern zu lassen. Bei gleichbleibender Tarifstufe aber veränderter Fahrstrecke muss dies auch entsprechend im Verbundpass eingetragen werden, da hier andere Zonen durchfahren werden. Die Änderung wird dann jeweils ab dem 1. Kalendermonat gültig.

    Sollten Sie von einer monatlichen auf eine jährliche Zahlung oder umgekehrt umsteigen wollen, teilen Sie uns dies bitte persönlich mit. Im ersten Fall hätten Sie sogar den Vorteil, dass Sie bei Tariferhöhungen nicht sofort die höhere Rate zahlen, sondern erst zu Beginn Ihres neuen Abo-Jahres.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

    Abo-Kunden, die uns die Änderung ihrer Adresse oder ihrer Bankdaten mitteilen wollen, können dies unter MeinAbo erledigen.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Was mache ich, wenn ich meinen Verbundpass vergessen habe und bei einer Kontrolle nicht vorweisen konnte?

    Keine Angst! Sie müssen kein erhöhtes Beförderungsentgelt bezahlen, wenn Sie Ihren Ausweis innerhalb der angegebenen Frist auf dem Beanstandungsbeleg in einem unserer KundenCenter vorzeigen. Hier wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 7,00 Euro berechnet.

    Billiger ist, wenn Sie - sollten Sie vor Fahrtantritt bereits bemerkt haben, dass Sie Ihren Abo-Ausweis vergessen haben - vor Fahrtantritt einen entsprechenden Fahrschein lösen.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Bekomme ich einen Ausgleich, wenn ich aufgrund von Krankheit längere Zeit meine Wertmarke nicht ausschöpfen kann?

    Sollten Sie einmal wegen Krankheit länger als 15 zusammenhängende Tage ans Haus gebunden sein, im Krankenhaus oder auf Kur sein, erstatten wir Ihnen vom 16. Tag an für jeden Krankheitstag 1/30 Ihrer monatlichen Abo-Rate. Bitte lassen Sie uns dazu eine ärztliche Bescheinigung über die Ausgehunfähigkeit zukommen.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Ich habe meine Wertmarke verloren, sie ist beschädigt oder gestohlen worden. Was nun?

    Sollten Sie Ihre Abo-Wermarke nicht mehr finden, rufen Sie zunächst im Fundbüro der Stadt Nürnberg an. Wurde Ihr Ausweis dort nicht abgegeben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter in unseren KundenCentern gerne weiter und stellen Ihnen einen neuen Verbundpass inkl. neuer Wertmarke aus.

    Und so geht's: Bringen Sie Ihren Personalausweis sowie ein aktuelles Lichtbild mit. Sie erhalten für die restliche Laufzeit eine neue Wertmarke gegen eine Gebühr von 30,00 Euro.

    Übrigens: Wurde Ihnen Ihr Abo gestohlen, entfällt selbstverständlich die Gebühr. Legen Sie einfach bei Neuausstellung Ihre Anzeige bei der Polizei vor.

    Beachten Sie bitte, dass wenn Sie die Ersatz-Wertmarke in Anspruch nehmen, Sie Ihr Abo bis zum Ende der Vertragslaufzeit nicht mehr kündigen können. Das Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen bleibt hier selbstverständlich bestehen.

     

    War diese Antwort hilfreich?
  • Verlängert sich mein Abo nach Ablauf automatisch?

    Ja, FirmenAbos, JahresAbos sowie die 9-Uhr-JahresAbos verlängern sich, wenn nicht gekündigt wird, um jeweils weitere zwölf Monate. Die neue Wertmarke wird bis spätestens fünf Tage vor Beginn des neuen Jahreszeitraums automatisch zugeschickt.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Wie kann ich kündigen?

    Es ist jederzeit möglich, das Abo zum Monatsende schriftlich zu kündigen. Bei einer vorzeitigen Kündigung vor Ablauf des ersten Abo-Jahres wird Ihnen lediglich der Differenzbetrag zwischen dem Preis einer entsprechenden Monatsfahrkarte im Verhältnis zu Ihrer monatlichen Abo-Rate auf die bereits genutzten Monate verrechnet.

    Damit die Kündigung wirksam wird, müssen Sie uns Ihre Jahreswertmarke innerhalb von fünf Tagen nach Ende des Kalendermonats, zu dem Sie gekündigt haben, zukommen lassen. Ansonsten verlängert sich das JahresAbo nach Ablauf des Jahres automatisch. Das Abo 3 und 6 läuft automatisch aus und muss bei Bedarf von Ihnen verlängert werden.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Kann ich mein FirmenAbo jederzeit kündigen?

    Ja, eine Kündigung ist problemlos monatlich möglich. Kündigen Sie vor Ablauf des ersten Jahres, zahlen Sie für die genutzten Monate den Preis einer vergleichbaren Solo 31 bzw. beim FirmenAbo Plus einer vergleichbaren 31-Tage-MobiCard.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Was ist das eTicket und wer bekommt es?

    Das eTicket ersetzt den bisherigen Verbundpass mit Wertmarke für Abonnementkunden. Es ist auf einer kontaktlosen Chipkarte im Scheckkartenformat gespeichert.

    Das eTicket erhalten neue Abo-Kunden ab Sommer 2018. Alle bestehenden Kunden werden ab Herbst 2018 zum Zeitpunkt der Vertragsverlängerung umgestellt.

    War diese Antwort hilfreich?
  • Welche Vorteile hat das eTicket?
    • Es ist deutlich robuster als der bisherige Verbundpass.
    • Die Chipkarte ist sicherer vor Fälschungen.
    • Die Fahrberechtigung kann bei Verlust oder Diebstahl sofort gesperrt und ersetzt werden.
    • Die Umstellung ist für die Abo-Kunden der ESTW, infra und VAG mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.
    • Nach Ablauf der maximalen Nutzungsdauer von fünf Jahren bekommt der Abo-Kunde ein neues eTicket.


    Weitere Informationen zum eTicket.

    War diese Antwort hilfreich?