Ein- und Ausstieg bei Straßenbahnen für Rollstuhlfahrer

Eine gute Planung ist für alle Rollstuhlfahrer besonders wichtig, um entspannt ans Ziel zu kommen.

Unsere Übersicht über den Ein- und Ausstieg in alle unseren Straßenbahntypen zeigt Ihnen für jede Linie und Haltestelle, welche Türe Sie nutzen sollten, um mit Ihrem Rollstuhl bequem ein- und auszusteigen zu können.

Rollstuhlfahrer, die sich unsicher fühlen oder denen, die Höhenunterschiede zu groß sind, empfehlen wir, sich an Tür 1 aufzustellen und den Fahrer um Unterstützung zu bieten. An Tür 1 befindet sich zudem bei allen Fahrzeugen eine Klapp- bzw. Faltrampe, die der Fahrer als Einstiegshilfe gern für Sie anbringt.

Rollstuhl Tram © VAG - Stephan Sachs

Bitte wählen Sie Ihre Verbindung: