Bus

Linie 36:
Bauarbeiten im Bereich G.-S.-O.-Hochschule, vom 04.03. bis 31.10.

Ab Montag, 4. März bis voraussichtlich Ende 2019 beginnt der Service-Betrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR) mit dem ersten von zwei Sanierungsabschnitten der Konrad-Adenauer Brücke. Von den Bauarbeiten betroffen ist auch die Buslinie 36 (Plärrer – Doku-Zentrum). So fährt der 36er stadtauswärts bis zur Haltestelle Harmoniestraße. Ab dort weichen die Busse auf einen Umleitungskurs über Hirsvogel-, Wollentor- und Wassertorstraße aus. Für den Originalhalt Wöhrd errichtet die VAG eine Ersatzhaltestelle in der Wollentorstraße, gegenüber der Einmündung zur Wöhrder Kreuzgasse. Auch der Halt Technische Hochschule kann nicht angefahren werden; der Ersatzhalt befindet sich in der Wassertorstraße, auf Höhe der Einmündung zum Prinzregentenufer. Während der gesamten Bauzeit kann die Haltestelle Bauvereinstraße nicht bedient werden. Sie entfällt ersatzlos. In die Gegenrichtung kann der 36er wie gewohnt verkehren und bedient alle Haltestellen.
Weitere Informationen
Letzte Aktualisierung: 01.03.2019 um 06:25 Uhr
Meldungs-Verlauf:
Bauarbeiten im Bereich G.-S.-O.-Hochschule, vom 04.02. bis 31.10.

Ab Montag, 4. März bis voraussichtlich Ende 2019 beginnt der Service-Betrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR) mit dem ersten von zwei Sanierungsabschnitten der Konrad-Adenauer Brücke. Von den Bauarbeiten betroffen ist auch die Buslinie 36 (Plärrer – Doku-Zentrum). So fährt der 36er stadtauswärts bis zur Haltestelle Harmoniestraße. Ab dort weichen die Busse auf einen Umleitungskurs über Hirsvogel-, Wollentor- und Wassertorstraße aus. Für den Originalhalt Wöhrd errichtet die VAG eine Ersatzhaltestelle in der Wollentorstraße, gegenüber der Einmündung zur Wöhrder Kreuzgasse. Auch der Halt Technische Hochschule kann nicht angefahren werden; der Ersatzhalt befindet sich in der Wassertorstraße, auf Höhe der Einmündung zum Prinzregentenufer. Während der gesamten Bauzeit kann die Haltestelle Bauvereinstraße nicht bedient werden. Sie entfällt ersatzlos. In die Gegenrichtung kann der 36er wie gewohnt verkehren und bedient alle Haltestellen.

Aktualisiert am: 28.02.2019 um 15:28 Uhr