Wie viele Ihrer MitarbeiterInnen möchten insgesamt am VGN-FirmenAbo teilnehmen?
Anzahl einfügen:

Ab 50 Abos haben Sie die Möglichkeit für Ihr Unternehmen einen individuellen Rahmenvertrag abzuschließen. Flexiblere Konditionen sind damit möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, wir finden dann gemeinsam die beste Lösung für Ihr Unternehmen:

Ihre Ansprechpartner:

Kamil Lamek Tobias Zuber
Kamil Lamek           Tobias Zuber
Weiter

Wie kommen diese 56 Mitarbeiter bislang zur Arbeit?

mit dem JahresAbo, Abo6, Abo3.
mit Monatskarten, MobiCard, Solo31, Azubi-Wertmarken.
 
mit anderen Fahrkarten.
mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad, zu Fuß.
Neukundenquote:
Prüfen

Arbeitgeberzuschuss von 15 Prozent des FirmenAbo Preises

Voraussetzung für die Teilnahme am FirmenAbo ab 5 ist die Zahlung eines Arbeitgeberzuschusses von 15 Prozent des FirmenAbo-Preises. Je nach Preisstufe des Tickets entstehen für das Unternehmen unterschiedlich hohe Kosten (erfahrungsgemäß durchschnittlich ca. 10-12 Euro pro Monat und Mitarbeiter). Übernimmt Ihr Unternehmen diesen Zuschuss?

Ja, Zuschuss wird übernommen
Nein

Übernahme Serviceentgelt von 2 € bzw. 3 € pro Abonnent und Monat

Die VAG übernimmt die komplette Abwicklung des FirmenAbos ab 5. Hierfür wird ein Serviceentgelt in Höhe von 2 € (bei Abnahme von 10 bis 49 FirmenAbos) bzw. 3 € (bei Abnahme von 5-9 FirmenAbos) pro Abonnent und Monat berechnet. Übernimmt Ihr Unternehmen dieses Serviceentgelt?

Ja, Serviceentgelt wird übernommen
Nein

Prüfung der Berechtigung

Um zu verhindern, dass ein nicht mehr im Unternehmen beschäftigter Mitarbeiter weiter mit dem rabattierten FirmenAbo fährt, gleichen wir regelmäßig Informationen zum Kundenstamm mit Ihnen ab. Sind Sie bereit die Prüfung vorzunehmen?

Ja, Daten werden überprüft
Nein
Weiter
Zur Teilnahme am FirmenAbo müssen Sie diese Voraussetzung akzeptieren.

Herzlichen Glückwunsch!

Ihr Unternehmen erfüllt alle Voraussetzungen um am VGN-FirmenAbo ab 5 teilzunehmen. Sie können sich jetzt auf der Internetseite der HWK Mittelfranken anmelden. Bitte beachten Sie: Zu einem endgültigen Abschluss des Rahmenvertrags kommt es erst, wenn die erforderliche Neukundenquote in der Bestellphase erreicht wird.

Weiter auf der Internetseite der HWK Mittelfranken