Sperrung im Kleinreuther Weg: Buslinien 37, 47 und NightLiner N12 fahren eine Umleitung 

Ab sofort, bis voraussichtlich Freitag, 30. August 2019, Betriebsschluss ist der Kleinreuther Weg gesperrt, genauer zwischen den Kreuzungen Kilian- und Michaelstraße. Der Grund dafür ist der Einbau einer neuen Ampelanlage. Die Sperrung wirkt sich auch auf die Buslinien 37 (Heilig-Geist-Spital – Fürth Hauptbahnhof), 47 (Heilig-Geist-Spital – Forchheimer Straße) und den NightLiner N12 (Hauptbahnhof – Flughafen) der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg aus. 

So weichen alle drei Linien ab der Haltestelle Kleinreuther Weg bzw. aus der Gegenrichtung ab dem Halt Schweriner Straße auf eine Umleitung über die Michaelstraße aus. Für die Haltestelle Kleinreuth h.d.V. – die der 37er und der N12 normalerweise bedienen – errichtet die VAG einen Ersatzhalt in der Michaelstraße, auf Höhe des Abzweiges zum Kleinreuther Weg. Der Halt Kleinreuther Weg der Linie 47 in Richtung Forchheimer Straße muss ebenfalls verlegt werden. Er befindet sich während der Bauzeit in der Kilianstraße auf Höhe der Hausnummer 97. Diese Haltestelle bedienen die Linie 37 und der N12 ebenfalls mit. 
 

Nutzungsrechte der Pressemeldungen der VAG

Texte, Fotos und Grafiken dieses Portals dürfen ausschließlich zu redaktionellen Zwecken unter Angabe der Quelle verwendet werden. Alle Inhalte dieses Portals sind das Eigentum der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg. Damit liegen auch die Urheber- und sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte zu jeder Zeit bei der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg oder einem der Tochterunternehmen.

Im Zweifelsfall genügt eine schriftliche Anfrage.

Der Abdruck der hier zur Verfügung gestellten Texte, Fotos und Grafiken ist honorarfrei. Wir freuen uns über Belegexemplare.