Kirchweih in Neunhof: Umleitung für die Busse der Linie 31

Die traditionelle Kirchweih in Neunhof steht bevor und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg macht Platz: Von Donnerstag, 5. September bis zum Dienstagnachmittag, 10. September 2019, fährt die Buslinie 31 (Herrnhütte – Großgründlach Nord) nicht zur Haltestelle Neunhof. Stattdessen geht es zwischen den Haltestellen Kriegerdenkmal und Binzenweg in beide Richtungen über eine Umleitungsstrecke. Die Busse folgen den Straßen An der Wind und Binzenweg. Am östlichen Ende des Binzenwegs ist am Fahrbahnrand die Ersatzhaltestelle Neundorf eingerichtet. Die Kurzfahrten, die in Neunhof enden, fahren bis zur Ersatzhaltestelle.

Eine Ausnahme bilden die Zeiten des Kirchweihbaumaufstellens und des Festzugs. Am Samstag, 7. September von 15.00 bis 18.30 Uhr und am Sonntag, 8. September von 12.15 bis 17.15 Uhr ist die Ortsdurchfahrt in Neunhof gesperrt. Dann verkehrt der 31er nur bis Kraftshof. Die Busse fahren bis zum Halt Am Kressenstein und über die gleichnamige Straße zurück. Dabei entfällt der stadteinwärtige Halt Kraftshof. Die Haltestelle Kraftshof Süd ist als Ersatzhaltestelle in der Straße Am Kressenstein eingerichtet. 

Auch zum „Betzentanz“ am Montag, 9. September von 14.00 bis 17.00 Uhr können Busse Neundorf nicht passieren. Die Linie 31 fährt zwischen den Haltestellen Kraftshof und Boxdorf in beide Richtungen eine Umleitung über Am Kressenstein und Am Knappsteig.

Nutzungsrechte der Pressemeldungen der VAG

Texte, Fotos und Grafiken dieses Portals dürfen ausschließlich zu redaktionellen Zwecken unter Angabe der Quelle verwendet werden. Alle Inhalte dieses Portals sind das Eigentum der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg. Damit liegen auch die Urheber- und sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte zu jeder Zeit bei der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg oder einem der Tochterunternehmen.

Im Zweifelsfall genügt eine schriftliche Anfrage.

Der Abdruck der hier zur Verfügung gestellten Texte, Fotos und Grafiken ist honorarfrei. Wir freuen uns über Belegexemplare.