VAG
Navigation
DEEN
Ansprechpartner Ausbildung Kfz-Mechatroniker

Josef Walter
Telefon: 0911 283-2672

Ansprechpartner Ausbildung Fachkraft im Fahrdienst

Peter Wilfinger
Telefon: 0911 283-4601

Ausbildung bei der VAG

Starthilfe in das Berufsleben

Informationen für Eltern

Ihr Kind steht vor einem neuen, wichtigen Lebensabschnitt: dem Start in das Berufsleben. Sie als Eltern sind dabei wichtige Ansprechpartner.

Hier finden Sie viel Wissenswertes über den Berufseinstieg bei der VAG und die Möglichkeiten, die wir Ihrem Kind bieten.

Wie kann ich mein Kind bei der Bewerbung unterstützen?

Vielen Jugendlichen fällt es schwer, sich für eine Ausbildung zu entscheiden. Daher ist es wichtig, dass sich Eltern und Kinder vorab gemeinsam ausführlich über Chancen und Perspektiven informieren.

Eltern sind wichtige Ansprechpartner
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es im Dialog mit Jugendlichen hilft, sie mit ihren Interessen und Zukunftswünschen ernst zu nehmen. Ihnen das Gefühl zu geben, dass man ihnen keinen Lebensweg aufzwingen will, sondern als Vertrauensperson und persönlicher Berater da ist. Und sie auch immer wieder motiviert, sich mit dem Thema Berufsorientierung zu beschäftigen.

Welcher Beruf passt?
Überlegen Sie gemeinsam, welcher Beruf zu Ihrem Kind passt. Berücksichtigen Sie dabei Zukunftswünsche, Stärken und Schwächen Ihres Kindes. Nutzen Sie gemeinsam Veranstaltungen, um sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren – zum Beispiel den VAG Bewerberinformationstag.

Helfen Sie bei der Bewerbung!
Gute Bewerbungsunterlagen zu erstellen, ist nicht ganz einfach. Geben Sie daher Anleitung und Hilfe, aber übernehmen Sie nicht die Aufgabe für Ihr Kind.

Tipps zur Bewerbung finden Sie hier.

Ist die VAG das richtige Unternehmen für mein Kind

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VAG sorgen wir dafür, dass täglich bis zu 600.000 Menschen sicher an ihr Ziel kommen - eine Arbeit, auf die wir stolz sein können.

Bei der VAG engagieren wir uns:

  • Für Sicherheit, Zuverlässigkeit, Innovation und Kundennähe im öffentlichen Personennahverkehr in der Stadt Nürnberg, den Nachbarstädten Fürth und Erlangen sowie einigen kleineren Nachbarstädten.
  • Für ein kommunales Unternehmen, das verantwortungsvoll handelt – und wichtige Impulse für eine umweltverträgliche, soziale Stadtentwicklung in Nürnberg und der Region setzt.
  • Bei einem Arbeitgeber, der für überzeugende Leistung einen sicheren Arbeitsplatz und faire Vergütung bietet – mit rund 1.000 Euro im Monat während der gesamten Ausbildung sogar deutlich mehr als in vielen anderen Branchen.

 

Wie sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Als kommunales Unternehmen mit Sitz in Nürnberg bieten wir Ausbildungsplätze mit sehr guten Aussichten auf eine Übernahme. Voraussetzungen dafür sind der erfolgreiche Ausbildungsabschluss und die persönliche und fachliche Eignung. Für Ihr Kind ist das die Chance, in eine sichere berufliche Zukunft hier in der Region zu starten.

Wer betreut mein Kind während der Ausbildung?

Unsere motivierten und erfahrenen Ausbilder machen Ihr Kind in Theorie und Praxis fit, damit es die Ziele in der Berufsschule erreicht und optimal für die Abschlussprüfung vorbereitet ist.

Gibt es Möglichkeiten, die Ausbildung zu verkürzen?

Bei der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ist unter bestimmten Voraussetzungen eine Verkürzung der Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr möglich.

Welche Perspektiven hat mein Kind mit einer Ausbildung bei der VAG?

Nach der Ausbildung haben die jungen Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, in ihrem Ausbildungsberuf wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und sich dort zu beweisen. Wer sich weiterqualifizieren möchte, hat je nach Eignung und Interessen verschiedene Möglichkeiten:

  • Branchenspezifische Fachqualifizierungen
  • Berufsbegleitende Weiterbildung, zum Beispiel zum Meister, Techniker oder Verkehrsfachwirt
  • Hochschulstudium im Rahmen unseres Förderprogramms START

NAVIGATION
DeutschEnglisch