Wiederaufbau des Zeppelinwagens 144 - ein Gschichtla mit Kübi & Kurt

Auch wenn unser Historisches Straßenbahndepot St. Peter im Dezember geschlossen bleiben muss, tut sich dort einiges. So sorgt sich Kurt um ein ganz spezielles Ausstellungsstück, den Zeppelinwagen 144 – nicht ganz unberechtigt, denn der wurde gerade erst in sämtliche Einzelteile zerlegt. Was das mit der über 40 Jahre bestehenden Städtepartnerschaft zwischen Krakau und Nürnberg zu tun hat, erfahrt ihr im neuesten Gschichtla der beiden Experten für besondere Fälle.

Kübi und Kurt betrachten amüsiert das Modell vom Zeppelinwagen 144 © VAG - Axel Sarnoch

Zum Gschichtla

Übrigens: Sie können selbst auch beim Wiederaufbau des Oldtimer-Schmuckstücks helfen. Alle Infos dazu gibt es unter tw144.sfnbg.de