VAG_Rad: Mehr als eine Million Ausleihen

Knapp zweieinhalb Jahre nach dem Start von VAG_Rad hat unser Fahrradverleihsystem den Meilenstein von einer Million Ausleihen erreicht. 

© VAG - Claus Felix

Insgesamt haben sich bisher über 50.000 Menschen für VAG_Rad registriert. Einer von ihnen ist Stefan Meinicke. Der 45-Jährige aus Nürnberg hat die Million vollgemacht.  VAG_Rad nutzt er seit etwa einem halben Jahr regelmäßig – sowohl in der Freizeit wie auch auf dem Weg zur Arbeit oder zwischen verschiedenen Standorten seines Arbeitgebers. Dabei ergänzen die VAG_Räder den eigenen Fuhrpark des passionierten Radlers ideal. „Keines meiner Räder hat einen Gepäckträger. Wenn ich also etwas zu transportieren habe, greife ich gern auf ein VAG_Rad zurück“, erklärt er. Dafür nutzt er die App „NürnbergMOBIL“, mit der er auch die Freiminuten einlösen kann, die sein FirmenAbo beinhaltet. „Wenn man sich einmal angemeldet hat, geht das ganz schnell und unkompliziert“, so Stefan Meinicke. Besonders schätzt er daran die Flexibilität und Kombinationsmöglichkeit mit anderen Verkehrsmitteln. „Wenn morgens die Sonne scheint, kann ich mit dem Rad zur Arbeit fahren und es dann einfach stehen lassen, wenn es am Nachmittag regnet.“ 

VAG_Rad leistet  einen weiteren Beitrag dazu, das Auto in der Stadt überflüssig zu machen. 1.500 Räder und 12 Lastenräder sind derzeit an 40 festen Stationen und innerhalb des Rings, der sogenannten Flexzone, im Stadtgebiet verteilt. Unser „viertes Verkehrsmittel“ ergänzt das Angebot von Bussen und Bahnen perfekt und reiht sich nahtlos in den Umweltverbund ein. Rekordmonat war bisher der September 2020 mit insgesamt 72.000 Ausleihen und 2.300 Fahrten pro Tag. Auch 2021 wurden in den Sommermonaten die meisten Ausleihen verzeichnet. Was jedoch nicht heißt, dass die VAG_Räder im Winter still stehen. „Man fährt ja meist nur kürzere Strecken“, sagt Stefan Meinicke, „da macht es nichts aus, wenn es etwas kälter ist.“ Vor allem das VAG_LastenRad, das an seiner „Heimatstation“ am Friedrich-Ebert-Platz steht, will er auch künftig öfter nutzen. „Anfangs war ich etwas skeptisch, ob das ohne elektrischen Antrieb funktioniert. Aber es geht wirklich viel einfacher als gedacht!“

Nach einmaliger Registrierung können die VAG_Räder per App lokalisiert und ausgeliehen werden. Am einfachsten geht das mit der App NürnbergMOBIL, die kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich ist.