Nürnberger Glühweinfahrten 2022

Ein fruchtiger Duft von Glühwein und Punsch steigt in die Nase, handgefertigte Elisenlebkuchen lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen und das Ambiente strahlt so viel Nürnberger Weihnachtsnostalgie aus, dass man es sich nur noch gemütlich machen möchte. Wo das möglich ist? Ab Freitag, 25. November bis Freitag, 23. Dezember 2022 bei den Nürnberger Glühweinfahrten.

Ein Jugendstil-Zug fährt an einem verschneiten Abend entlang der Stadtmauer © VAG - Andreas Neuer

Die Glühweinbahnen ab dem kommenden Freitag, 25. November immer donnerstags bis sonntags zwischen 15.00 und 18.00 Uhr am Nürnberger Hauptbahnhof zu ihren Fahrten rund um die Burg und über die Südstadt zurück zum Hauptbahnhof. Unterwegs informieren Schaffner über Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Die rund 50-minütigen Touren kosten 23,00 Euro – inklusive Glühwein, Sammeltasse und Elisenlebkuchen.

Flair der Jahrhundertwende - der besondere Genuss

Ein ganz besonderes Erlebnis für Liebhaber historischer Straßenbahnen bieten unsere Glühweinfahrten mit der Jugendstil-Straßenbahn. Jeden Adventssamstag um 17.20 Uhr und 18.20 Uhr vermitteln Nürnbergs älteste Straßenbahnwagen aus dem Jahr 1913 das Flair der Jahrhundertwende – darunter auch der kürzlich restaurierte Jugendstilbeiwagen 1023. Im Preis von 38,00 Euro ist neben Glühwein oder Kinderpunsch in der Sammeltasse und Elisenlebkuchen ein Spenden-Baustein in Höhe von 15,00 Euro enthalten. Dieser kommt dem Verein Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V. zugute und unterstützt den Erhalt beziehungsweise die Erweiterung des historischen Fuhrparks.

Eine Anmeldung zu den verschiedenen Rundfahrten unter www.vag.de/gluehweinfahrten oder unter der Rufnummer 0911/283-4646 empfehlen wir dringend.

Adventsstimmung im Depot St. Peter

Vorweihnachtliche Stimmung bietet auch unser Historisches Straßenbahndepot St. Peter am zweiten Adventswochenende, 3. und 4. Dezember, von 10.00 bis 17.30 Uhr. Mit einem Rundgang durch die Ausstellung oder bei einem Besuch im „Straßaboh-Café“ können sich Besucher die Wartezeit aufs Christkind verkürzen. Der Eintritt beträgt 6,00 Euro für Erwachsene und 3,00 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Die nächstgelegene VAG-Haltestelle ist Peterskirche.

Filmtipp

Wer sich für unsere Vorbereitungen für die Glühweinfahrten und die Hintergründe dazu interessiert, sollte sich unbedingt einen Filmbeitrag des Bayerischen Fernsehens anschauen, wie er am 20. November in der Frankenschau gelaufen ist. 

Zum Filmbeitrag