Mitnahme von E-Tretrollern ab sofort verboten

In unseren Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen ist die Mitnahme von Elektro-Tretrollern, auch häufig als E-Scooter bezeichnet, ab sofort nicht mehr gestattet. Auch an den U-Bahnhöfen dürfen die E-Scooter nicht mehr mitgeführt werden.

© VAG

Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Fahrgäste folgen wir mit dem Verbot, wie etliche andere Verkehrsbetriebe, den Empfehlungen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Hintergrund sind Untersuchungen bezüglich des Brandschutzes. Von den Lithium-Ionen-Akkus der E-Tretroller geht eine erhöhte Brand- und Explosionsgefahr aus. So kam es im europäischen Ausland bereits zu Bränden von E-Tretrollern in öffentlichen Verkehrsmitteln, wodurch auch schon eine U-Bahn schwer beschädigt wurde. 

Unterschiedliche Standards

Anders als beispielsweise E-Bikes erfüllen E-Tretroller keine Sicherheitsnormen, welche die Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln zulassen. So gelten für E-Bikes und deren Akkus Sicherheitsanforderungen und Schutzmaßnahmen europäischer Normen. 

Bei Akkus der E-Tretroller wird insbesondere die mechanische Festigkeit nicht überprüft. Das heißt, die Akkus der E-Tretroller werden nicht so gebaut und geprüft, dass sie die mechanischen Belastungen aushalten, die zu inneren Beschädigungen führen können. Durch die Beschädigungen können Kurzschlüsse entstehen, die zu Bränden mit sehr starker Rauchentwicklung führen. 

Bei der Benutzung der E-Tretroller sind die Akkus starken mechanischen Belastungen ausgesetzt. Die Akkus sind ungefedert unter der Trittfläche der Tretroller verbaut. Beim Fahren über Bordsteinkanten kann es schnell zu Beschädigungen kommen, welche von außen nicht wahrnehmbar sind.

E-Bikes, Elektro-Rollstühle und vierrädrige Elektromobile für mobilitätseingeschränkte Menschen, die ebenfalls als E-Scooter bezeichnet werden, dürfen aufgrund der höheren Sicherheitsstandards weiterhin mitgenommen werden. Perspektivisch kann auch das Mitführen von E-Tretrollern wieder zugelassen werden, wenn diese einheitliche Standards erfüllen und entsprechend gekennzeichnet werden. 

Angebote für die letzte Meile

Über unsere App NürnbergMOBIL können Sie weiterhin VAG_Räder oder E-Scooter des Anbieters Voi ausleihen. Als Abo-Kund*in profitieren Sie monatlich sogar von 600 beziehungsweise 15 Freiminuten. Damit können Sie die sogenannte letzte Meile von der Haltestelle zu Ihrem Zielort bequem und kostengünstig zurücklegen, ohne einen eigenen E-Tretroller mitzuführen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen stets sichere Fahrt mit unseren Bussen und Bahnen.