Kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Flüchtlinge aus der Ukraine

Flüchtlinge aus der Ukraine können in Deutschland kostenlos Bus und Bahn nutzen – Die Regelung gilt in Nürnberg bis auf Weiteres.

Flüchtlinge aus der Ukraine mit ukrainischem Pass können bis auf Weiteres in Nürnberg, im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (außer
Rufbus) sowie in ganz Deutschland kostenlos Bus und Bahn fahren. Sie brauchen als Fahrgäste bei Fahrausweiskontrollen nur ihren ukrainischen Pass oder ein anderes entsprechendes Personaldokument. Mitreisende Kinder unter 18 Jahren benötigen kein Ausweisdokument.  Auch Flüchtlinge anderer Nationalitäten aus der Ukraine können kostenlos öffentliche Verkehrsmittel nutzen, sofern sie ihr Visum für die Ukraine vorzeigen.
Kinder ukrainischer Flüchtlinge, die die Schule in Nürnberg besuchen, bekommen von dieser eine Bestätigung, mit der sie unsere Busse und Bahnen benutzen können.

Die Entscheidung ist sowohl in der Stadt Nürnberg als auch im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen mit über 600 Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden getroffen worden. Dieser Beschluss soll den Flüchtlingen zumindest vorerst und unbürokratisch Mobilität mit Bussen und Bahnen ermöglichen, so in Vertretung der Stadt Nürnberg Oberbürgermeister Marcus König.

Dies gilt für alle Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress, etc.) sowie für alle U-, Straßen-, Stadtbahnen und Busse. Als Fahrausweis dienen entweder so genannte „0-Euro-Tickets“, wie sie beispielsweise von der Deutschen Bahn im Fernverkehr ausgestellt werden, oder auch ein gültiges Ausweisdokument, beispielsweise der ukrainische Reisepass, Personalausweis oder auch ein Visum für die Ukraine.

Bei den Anlaufstellen der Stadt Nürnberg erhalten die Flüchtlinge auch mündliche Informationen zum ÖPNV auf Ukrainisch, Russisch oder Englisch.

Für die Nutzung von Bussen und Bahnen in Bayern gilt die FFP2-Maskenpflicht. 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen und in der Presseinformation der Stadt Nürnberg.